Selbstverteidigung

Lerne effektive Techniken und einfache Strategien zur Selbstverteidigung mit dem Ziel, sich erfolgreich zu schützen und zu wehren. Eine ausgewogene Mischung aus Theorie, Praxis und Rollenspielen sollen die Teilnehmerinnen auf mögliche Situationen vorbereiten.

Dieses Selbstverteidigungstraining ist kein in sich abgeschlossener Kurs, sondern ein regelmäßiges, fortlaufendes Training in das man jederzeit einsteigen kann. Die Teilnahme am Shaolin Kung Fu Training ist nicht Voraussetzung, wird aber empfohlen.

Preise

Mitgliedschaft und Preise

Als Mitglied ist man berechtigt, an allen Trainings, wie sie im Trainingsplan eingetragen sind, teilzunehmen und ist vollwertiges Mitglied unseres Vereins. Kung Fu 2 und Sanda sind aber nur für Fortgeschrittene.

  Mitgliedschaft monatlich
Erwachsener 12 Monate 55€
Schüler, Student, Lehrling 12 Monate 45€
Kind unter 14 6 Monate 40€
Kind unter 6 1 Monat 25€

 

Einschreibgebühr einmalig 100€
Familienrabatt ab 2 Personen 20%

 

Mitgliedsvertrag

Statuten

 

Ohne Mitgliedschaft

Schnupper 10er-Block* alle Trainings 70€
10er-Block alle Trainings 140€
10er-Block Qigong, Sanda**, Selbstverteidigung 70€
Meditation - Spende

 

*wird nur einmal pro Person ausgegeben.

**wird nur an Leute mit Erfahrung verkauft.

Der Mitgliedsbeitrag dient ausschließlich der Erhaltung des laufenden Betriebs.

×

Trainingsinhalte

  • Wie erkenne und entschärfe ich gefährliche Situationen?
  • Wie befreie ich mich aus Haltegriffen, Umklammerungen und anderen Fixierungen?
  • Wie setze ich einen Angreifer außer Gefecht um fliehen oder Hilfe rufen zu können?
  • Wie verteidige ich mich gegen Tritte und Schläge?
  • uvm.

Menschen, in erster Linie Frauen, die

  • selbst mehr für ihre Sicherheit tun wollen.
  • an Selbstvertrauen gewinnen möchten.
  • öfter gefährlichen Situationen ausgesetzt sind.

Gesundheitliche Vorteile die ein regelmäßiges Training bringen.

  • Selbstvertrauen, ein Gefühl von Sicherheit und die gemeinsame Gruppenaktivität stärkt die Psyche und hebt die Stimmung.

die durch regelmäßiges Training erlangt werden.

  • Erkennen und Vermeiden von gefährlichen Situationen
  • positiver Umgang mit der eigenen Angst
  • bewahren von Ruhe
  • gewaltfreies Lösen von bedrohlichen Situationen
  • Verteidigungstechniken um Leib und Leben zu schützen
  • Techniken um einen Angreifer außer Gefecht zu setzen