Intensivtrainingstage

Posted at 17.08.2020
Share:

Wir laden vom 25. -27. November die Mitglieder vom Shaolin Tempel Steyr und vom Shaolin Chan Wu Chi zu 2,5 Tagen Intensivtraining ein.

Wir werden an diesen Tagen keine neuen Sachen lernen (außer blutige Anfänger), sondern schon Gelerntes intensiv üben und die Details verbessern. Wir werden auch die diversen Waffenformen vom Sommerlager wiederholen.

Es ist nicht Voraussetzung, dass man am Sommerlager teil genommen hat und auch sonst nichts. Auch Kinder können mit machen.

Neben den regulären Trainings organisieren fortgeschrittene Schüler beider Schulen weitere Trainings. So, dass mindestens 5 Stunden am Tag trainiert wird. Dies beschränkt sich nicht nur auf Kung Fu, es ist auch möglich Taiji und Qi Gong Trainings zu organisieren. Das kommt alles ganz auf die teilnehmenden Leute an.

Offizieller Start ist das Taiji Training um 16:45 Uhr bzw. Kung Fu 1 Training am Freitag um 18:30 Uhr. Nach diesem Training werden dann auch die Trainingszeiten und der sonstige Ablauf für die nächsten zwei Tage ausgearbeitet.
Ende ist am Sonntag Nachmittag oder Abend. Wird davon abhängig gemacht, wann die Wiener heim fahren wollen.

Ziele dieser Intensivtrainingstage:

  • Vertiefen von Trainingsinhalten (Formen, Übungen,...)
  • Das Leben auf essen, schlafen, trainieren ausrichten
  • Erfahrung im Unterrichten sammeln
  • Freundschaften pflegen

Die Schüler aus Wien und auch die aus Steyr können bei uns im Tempel schlafen. Es wird mindestens ein Schlafsack, optional auch eine Unterlage benötigt. (Ein paar Matratzen sind vorhanden).

Anmeldung ist nicht unbedingt nötig. Einfach Freitag ab 16:30 Uhr oder spätestens danach um 20 Uhr im Tempel sein.